Dörverden 04.04.2017 Von Die Harke

Pflanzen und altes Handwerk

Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden lädt am 9. April ein

Gartenfreunde und Liebhaber alten Handwerks können sich auf den 9. April freuen, denn da lädt der [DATENBANK=5685]Ehmken Hoff in Dörverden[/DATENBANK] zum beliebten Pflanzenmarkt mit altem Handwerk ein. Ab 11 Uhr lassen sich Pflanzen aller Art, Gartendekorationen, Werkzeuge und allerlei Nützliches für den Hobbygärtner finden und erwerben. Viele Stände laden zum Stöbern sowie zum Austausch mit den Ausstellern ein und wecken die Vorfreude auf das Werkeln und Dekorieren im heimischen Garten. Der gleichzeitig stattfindende Kunsthandwerkermarkt „Altes Handwerk“ lädt zum Entdecken fast schon vergessener Handwerkstraditionen ein. Seit nun zwei Jahren ist das alte Handwerk fester Bestandteil des Marktes und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Besuchern, die den Handwerken bei ihrer Arbeit in den Gebäuden oder auf dem Hof des Kulturgutes zuschauen können.

In diesem Jahr wird zum ersten Mal der Klockschooster Peter Mahlstedt anzutreffen sein und auch einige weitere Handwerker besuchen den Markt in diesem Jahr erstmalig, sodass ganz unterschiedliche Gewerke zu sehen sein werden.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Forellen frisch aus dem Räucherofen, Flammkuchen aus dem Backofen sowie vegetarische Köstlichkeiten werden von den Aktionsgruppen des Ehmken Hoff-Vereins angeboten. Eine Bratwurstbude ist ebenfalls auf dem Markt zu finden. Ab 14 Uhr wird das Kulturcafé, das ab April von Christin Rathge betrieben wird, geöffnet sein undTorten anbieten.

Anmeldungen für Pflanzenflohmarktstände werden im Büro des Kulturgutes werktags zwischen 10 und 12 Uhr entgegengenommen unter Telefon (04234) 9433007.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.