Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden. Stüben

Der Fahrer konnte nur noch tot geborgen werden. Stüben

Dragenburg/Balge 07.11.2017 Von Sebastian Stüben

Pkw-Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Kleinwagen prallt frontal zwischen Drakenburg und Balge auf Traktorgespann

Der Fahrer eines Dacia Sandero mit Nienburger Kennzeichen ist am späten Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr bei einem Unfall auf der Kreisstraße 2 zwischen Drakenburg und Balge gestorben. Der Kleinwagen war frontal mit einem Traktorgespann mit zwei Anhängern zusammengestoßen. Bis in den späten Abend war die Kreisstraße gesperrt, weil Experten der Polizei mit allen technischen Hilfsmitteln versuchten, die Unfallursache zu klären.

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Kleinwagens, der ein wichtiger Zeuge für den Unfall sein könnte. Nach ersten Ermittlungen könnte das Unfallopfer versucht haben, den silbernen Pkw zu überholen, wobei es dann zur Kollision mit dem Traktor kam. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon (0 50 21) 9 77 80.

Der Dacia schob sich beim Zusammenprall unter den Traktor. Stüben

Der Dacia schob sich beim Zusammenprall unter den Traktor. Stüben

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2017, 18:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.