Pkw brannte auf Probefahrt aus

Pkw brannte auf Probefahrt aus

Die Feuerwehr aus Liebenau erstickte die Flammen mit Schaum. Schiebe

Am Freitag, 19. Oktober, brannte ein Renault Clio auf einer Probefahrt in Glissen auf der Kreisstraße vollkommen aus. Der Fahrer bemerkte eine Fehlermeldung im Amaturenbrett und und hielt sofort an. Als er unter die Motorhaube guckte, stießen ihm bereits kleine Flammen entgegen. Er informierte umgehend die Feuerwehr und entfernte sich von dem Fahrzeug.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der ein Jahr alte Pkw bereits vollkommen in Flammen. Während der Löscharbeiten leiteten die insgesamt 14 Einsatzkräfte den Verkehr um. Die Ortfeuerwehr Glissen sowie Liebenau erstickten die Flammen mit Schaum. Alle Beteiligten blieben unverletzt.