Gestern Abend kam ein 19-jähriger Nienburger mit seinem Opel von der Straße ab.  Foto: Henkel

Gestern Abend kam ein 19-jähriger Nienburger mit seinem Opel von der Straße ab. Foto: Henkel

Nienburg 14.11.2019 Von Die Harke

Pkw überschlägt sich

19-jähriger Nienburger vorsorglich in Krankenhaus eingeliefert

Am Mittwochabend befuhr gegen 18:35 Uhr ein 19-jähriger Nienburger mit seinem Opel den Kräher Weg in Richtung B214. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in Höhe der Deponie nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Nienburger konnte das Fahrzeug eigenständig verlassen, wurde jedoch durch eine Rettungswagenbesatzung vorsorglich in das Nienburger Krankenhaus transportiert.

Am Pkw entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Zaunelemente des Deponiegeländes wurden ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Erichshagen war ebenfalls vor Ort, leuchtete die Unfallstelle für die Unfallaufnahme der Polizei aus und überprüfte den Austritt möglicher Betriebsstoffe. Trotz kurzzeitiger Sperrung der Unfallörtlichkeit in beide Fahrtrichtungen kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 10:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.