Barbara Iggesen, Bernd Becker und Elke Abrakat (von links) wurden in die Freiwilligenagentur eingeladen. Stadt Nienburg

Barbara Iggesen, Bernd Becker und Elke Abrakat (von links) wurden in die Freiwilligenagentur eingeladen. Stadt Nienburg

Nienburg 11.12.2018 Von Die Harke

Plätzchen für Ehrenamtliche

Nienburger Freiwilligenagentur war auf dem Wochenmarkt zu Gast

Die Freiwilligenagentur Nienburg hat sich am „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ mit einer kleinen Aktion auf dem Nienburger Wochenmarkt aktiv auf die Suche nach neuen Ehrenamtlichen begeben. Die Marktbesucher konnten sich über eine kleine Überraschung freuen. „Wir haben ein Plätzchen für Sie“, lautete der Aufruf, den die Mitarbeiterin der Freiwilli- genagentur gemeinsam mit einem selbst gebackenen Plätzchen in Form einer kleinen Aufmerksamkeit an Jung und Alt verteilte. Interessierte Bürger erhielten auch Informationsmaterial. Darauf waren unter anderem kurze Beschreibungen über jeweils ein spezifisches Gesuch aus den möglichen Einsatzfeldern, in denen sich Menschen aus Nienburg ehrenamtlich engagieren können. Die Einsatzfelder Naturschutz, Sport, Bildung und Soziales sowie Kultur bilden ein breites Spektrum ab und zeigen, wie vielfältig ein Engagement sein kann.

Die Freiwilligenagentur konnte viele neue Kontakte knüpfen und spannende Gespräche mit Interessierten führen. Außerdem nutzte die Freiwilligenagentur den „Internationalen Tag des Ehrenamtes“, um einige der Ehrenamtlichen mit einem kleinen Präsent zu überraschen. Silke Nauenburg und Nadja Lonsky von der Agentur haben einige Engagierte zu einem Gespräch eingeladen. „Sie waren überrascht von der kleinen Anerkennungsgeste und freuten sich sehr,“ schreibt die Freiwilligenagentur. Nauenburg und Lonsky bedankten sich bei Elke Abrakat, Bernd Becker und Barbara Iggesen für ihr Engagement.

Interessierte für freiwilliges Engagement und Organisationen oder Vereine, die ehrenamtliche Unterstützung benötigen, können sich bei der Freiwilligenagentur melden. Erreichbar ist die Freiwilli- genagentur (Marktplatz 1, Nienburg) unter der Telefonnummer (0 50 21) 8 72 67 oder E-Mail: freiwilligenagentur@nienburg.de. Weitere Informationen sind unter www.freiwilligenagentur-nienburg.de zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.