VC-Trainer Thomas Plathner sieht die ab der kommenden Saison gültige Punktevergabe „neutral, positiv“ und hofft auf einen Motivationsschub. Er und andere Trainer fürchten aber auch, dass gerade die Bank-Spieler noch weniger Einsatzzeit erhalten, weil die Verantwortlichen an ihrem Stammsechser festhalten.  Foto: Schwiersch Schwiersch

VC-Trainer Thomas Plathner sieht die ab der kommenden Saison gültige Punktevergabe „neutral, positiv“ und hofft auf einen Motivationsschub. Er und andere Trainer fürchten aber auch, dass gerade die Bank-Spieler noch weniger Einsatzzeit erhalten, weil die Verantwortlichen an ihrem Stammsechser festhalten. Foto: Schwiersch Schwiersch

28.11.2012 Von Benjamin Gleue

Plathner hofft auf „den letzten Kick“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen