Nina Keßler (links) und Julia Schell vom VC Nienburg konnten den Heimvorteil im Regionalpokal gestern nicht nutzen.  Foto: Gleue  Gleue

Nina Keßler (links) und Julia Schell vom VC Nienburg konnten den Heimvorteil im Regionalpokal gestern nicht nutzen. Foto: Gleue Gleue

10.09.2012 Von Benjamin Gleue

Plathner sieht noch Steigerungspotenzial

Volleyball-Regionalpokal VC-Volleyballerinnen jammern vergebenen Chancen nach und schenken Spiel ab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen