Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Haßbergen 01.10.2018 Von Polizeipresse

Plattfuß durch Mistgabel

Am Samstagnachmittag, 29. September, befuhr ein 49-jähriger Mercedes-Fahrer aus der Region Hannover die Bundesstraße 215 von Rohrsen in Richtung Eystrup. Er überfuhr kurz hinter dem Ortsschild Haßbergen eine auf der Fahrbahn liegende Mistgabel. Diese verursachte mit ihren Zacken einen Schaden am vorderen rechten Reifen. Während der Mercedes-Fahrer sich den Schaden am Auto anschaute, bemerkte er wie ein Fahrer eines älterren hellblauen Audis mit Anhänger die Mistgabel aufhob und in seinem Anhänger verstaute. Direkt im Anschluss entfernte sich der mutmaßliche Verursacher, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Rufe des Geschädigten sowie der Versuch, ihn zum Stoppen zu bewegen verliefen erfolglos.

Die Polizei in Nienburg bittet Zeugen, die insbesondere zum Fahrer des blauen Audi mit Anhänger Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0 50 21 / 977 80 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2018, 13:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.