Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Landwirte fürchten um den Bestand der Landesbehörde für Landentwicklung für die Kreise Nienburg und Diepholz in Sulingen.	Foto: Archiv Archiv

Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Landwirte fürchten um den Bestand der Landesbehörde für Landentwicklung für die Kreise Nienburg und Diepholz in Sulingen. Foto: Archiv Archiv

26.05.2010

Politiker fürchten um Agrarförderung

Landentwicklung Kreisausschuss gegen GLL-Zerschlagung / SPD will Landtagsvotum erzwingen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Mai 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen