Walter Lübcke wurde Opfer eines politischen Attentats. Der Kasseler Regierungspräsident wurde ermordet. Auch heimische Abgeordnete werden bedroht oder beschimpft. dpa/Abgeordnetenbüros

Walter Lübcke wurde Opfer eines politischen Attentats. Der Kasseler Regierungspräsident wurde ermordet. Auch heimische Abgeordnete werden bedroht oder beschimpft. dpa/Abgeordnetenbüros

Landkreis 12.07.2019 Von Sebastian Schwake

Politiker zum Selbstmord aufgefordert

Das Lübcke-Attentat als Spitze des Eisbergs: Auch heimische Abgeordnete werden bedroht und erhalten anzügliche Mails und Fotos

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2019, 21:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen