In den verschiedenen Gemeinden werden vermehrt Verkehrskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche stattfinden. Foto: Schwake

In den verschiedenen Gemeinden werden vermehrt Verkehrskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche stattfinden. Foto: Schwake

Hoya 10.04.2021 Von Die Harke

Polizei Hoya startet Verkehrssicherheitswoche

Vermehrte Kontrollen von Auto- und Radfahrern

Am kommenden Dienstag startet das Polizeikommissariat Hoya in seine Verkehrssicherheitswoche im Nordkreis Nienburg.

Überhöhte Geschwindigkeit, Nutzung von elektronischen Geräten sowie die Beeinflussung von Drogen und Alkohol sind auch im vergangenen Jahr die Hauptunfallursachen gewesen. Neben Vorfahrtsmissachtungen und Fehler beim Überholen ist auch der fehlende Mindestabstand für Verkehrsunfälle verantwortlich.

Ab dem 13.04.2021 werden in den verschiedenen Gemeinden daher vermehrt Verkehrskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche stattfinden. Es geht den eingesetzten Beamten nicht um die Verwarn- und Bußgelder sondern viel mehr um die Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf die Folgen des Handelns. Im Jahr 2020 ist es im Zuständigkeitsbereich des Kommissariats zu fünf tödlichen Verkehrsunfällen gekommen, eine traurige Zahl, welche im Jahr 2021 durch Prävention und Kontrollen gesenkt werden soll.

Ebenso gilt es die grundsätzlichen Pflichten eines Fahrzeugführers zu überprüfen, hierzu gehört die Nutzung der Rückhalteeinrichtung und die Verkehrssicherheit des Kraftfahrzeugs selbst. Tiefgreifende Veränderungen an Rad-Reifen-Kombinationen und Fahrwerken sowie an den Beleuchtungseinrichtungen der Fahrzeuge sind in der Vergangenheit gestiegen, sodass die Verkehrssicherheit solcher Fahrzeuge unter Umständen beeinträchtigt war.

Zuletzt wurde die Initiative "Geisterradler" ins Leben gerufen, welche die Radfahrer auf ihre Fahrt entgegen der Fahrtrichtung hinweisen sollen. Auch Kontrollen der Radfahrer und Pedelecs an entsprechenden Treffpunkten werden in der Verkehrssicherheitswoche stattfinden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 13:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.