Die Unfallverursacherin hatte ihren Wagen schließlich anderweitig abgestellt.

Die Unfallverursacherin hatte ihren Wagen schließlich anderweitig abgestellt.

Landesbergen 05.02.2021 Von Die Harke

Polizei erwischt Parkplatzremplerin

Landesbergen: 85-Jährige hatte Wagen anschließend anderweitig abgestellt

Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hat eine 85-jährige Parkplatzremplerin ihren Wagen am Freitagmorgen in Landesbergen umgeparkt – die Polizei konnte die Verursacherin allerdings ausfindig machen.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Geschädigten in der Zeit zwischen 9.45 und 9.55 Uhr: Zu diesem Zeitpunkt befand sich die 68-jährige Landesbergerin zum Einkaufen im Netto-Markt an der Langen Straße. Als sie zu ihrem Peugeot zurückkehrte, stellte sie einen frischen Unfallschaden am Heck, hinten rechts, fest.

Daraufhin informierte die Frau die Polizei Stolzenau. Diese suchte den genannten Parkplatz direkt nach dem Verursacherfahrzeug ab. An einem Daimler entdeckten die Beamten schließlich Schäden an der Fahrzeugfront links, die mit den Schäden des Peugeot korrespondierten. Das Verusacherfahrzeug gehört einer 85-jährigen Frau aus Landesbergen.

Diese hatte offenbar beim Einparkversuch den Wagen der 68-jährigen Landesbergerin touchiert, ihren eigenen Wagen dann anderweitig abgestellt und sich nicht um die Mitteilung ihrer Unfallbeteiligung gekümmert. „Als Gesamtschaden sind etwa 500 Euro anzunehmen“, heißt es seitens der Polizei. Die Verursacherin muss sich nun hinsichtlich des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2021, 12:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.