Eine Trunkenheitsfahrt endete für einen Steyerberger auf dem Parkplatz des Stolzenauer Amtsgerichts. Der Mann bestritt den Vorwurf. Foto: Graue

Eine Trunkenheitsfahrt endete für einen Steyerberger auf dem Parkplatz des Stolzenauer Amtsgerichts. Der Mann bestritt den Vorwurf. Foto: Graue

Stolzenau 27.07.2022 Von Jörn Graue

Vor dem Richter

Polizei erwischt betrunkenen Fahrer vor Stolzenauer Amtsgericht

2,1 Promille Alkohol hatte ein 26-Jähriger Steyerberger im Blut, als ihn die Polizei nachts auf dem Parkplatz des Stolzenauer Amtsgerichts neben seinem Auto mit laufendem Motor kontrollierte. Dreist: Der Steyerberger urinierte kurz vor der Kontrolle auf den Grünstreifen am Gerichtsgebäude.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2022, 21:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen