17 Personen fanden die Beamten in der Wohnung vor. Foto: adobe

17 Personen fanden die Beamten in der Wohnung vor. Foto: adobe

Rehburg-Loccum 08.03.2021 Von Die Harke

Polizei löst Feier mit 17 Personen auf

Die Bewohner weigerten sich zunächst, die Tür zu öffnen

Bei der Polizei Stolzenau ist am Samstag gegen 21:35 Uhr ein Hinweis über eine größere Feier in der Straße Am Hopfengarten in Rehburg-Loccum eingegangen.

Eine Funkstreifenwagenbesatzung des Kommissariats überprüfte den Hinweis und konnte schon bei Eintreffen an der Örtlichkeit Musik und Stimmen von der Straße aus wahrnehmen. Als eine vor dem Haus rauchende Person den Streifenwagen erblickte, warf sie die Zigarette weg, ging in das Haus hinein und verschloss die Tür hinter sich.

Als die Polizeibeamten sich dem Gebäude näherten, konnten sie durch die Fenster mehrere Männer und Frauen erkennen, die im Innenraum zusammen aßen und tranken. Außerdem stießen sie auf zwei Personen, die sich augenscheinlich im Garten hinter Büschen vor ihnen versteckten.

Nachdem die Beamten nochmals auf sich aufmerksam gemacht hatten, wurde das Licht im gesamten Haus ausgemacht. Als die Hausbewohner die mehrfache Aufforderung der Polizisten die Haustür zu öffnen ignorierten, forderten die Beamten einen Schlüsseldienst an. Als sie die Maßnahme den im Haus befindlichen Personen ankündigten, wurde die Haustür schlussendlich doch freiwillig geöffnet.

Bei der anschließenden Kontrolle konnten insgesamt 17 Frauen und Männer im Alter von 19 bis 46 Jahren angetroffen werden. Alle Angetroffenen waren Mitarbeiter einer Zeitarbeitsfirma und an der Örtlichkeit nicht gemeldet. Gegen alle anwesenden Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Feier aufgelöst.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2021, 14:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.