Polizei nimmt Betrüger bei Geldübergabe fest

Polizei nimmt Betrüger bei Geldübergabe fest

Die Polizei konnte einen Trickbetrüger bei der Geldübergabe festnehmen. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Am Mittwoch gegen 10 Uhr hat eine Asendorferin einen sogenannten Schockanruf verbunden mit einer Geldforderung erhalten. Bei der verabredeten Geldübergabe hat die Polizei den Täter festgenommen.

Der angerufenen Frau wurde gedroht, dass ihr Sohn in Schwierigkeiten stecke und etwas passieren würde, wenn sie nicht zahlen würde. Daraufhin verständigte der anwesende Sohn sofort die Polizei. Der Anrufer meldete sich und teilte der Mutter mit, wo er das Geld in Empfang nehmen wollte. Dazu ist es aber nicht gekommen, denn am Geldübergabeort hat schon die Polizei gewartet und den Täter festgenommen. Der 24-jährige Mann wurde zur Polizei nach Syke gebracht.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 24-Jährige heute einem Haftrichter vorgeführt, der eine Untersuchungshaft anordnete.