Das Moutainbike in schwarz. Polizei

Das Moutainbike in schwarz. Polizei

Nienburg 18.06.2019 Von Polizeipresse

Polizei schnappt jugendliche Fahrraddiebe

Beamten suchten rechtmäßige Besitzer der Fahrräder

Gewissermaßen auf frischer Tat hat die Nienburger Polizei bereits am Montag, 10. Juni, zwei jugendliche Fahrraddiebe erwischt. Nun suchen die Beamten nach den rechtmäßigen Besitzern der gestohlenen Räder. Auf der Verdener Landstraße führte ein 16-jähriger Jugendlicher zwei Fahrräder mit sich. "Beim Erkennen der Polizei ließ der junge Mann die Räder fallen und ergriff die Flucht", sagt Nienburgs Polizeipressesprecher Axel Bergmann. Kurze Zeit später konnten die Beamten den Jugendlichen in Begleitung eines 15-jährigen Mädchens am Nordring ausfindig machen.

Nach einer Befragung gaben die Beiden schließlich zu, die zwei Räder zuvor am Bahnhof gestohlen zu haben. "Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die 15-Jährige von ihren Eltern abgeholt und der Jugendliche zu seiner Wohnanschrift gebracht", so Bergmann abschließend.

Wem gehören die gestohlenen Fahrräder?

Die rechtmäßigen Eigentümer der beiden sichergestellten Fahrräder haben sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 50 21) 96 19 80 mit der Polizei in Marklohe in Verbindung zu setzen.

Bei den Rädern handelt es sich um ein Mountainbike der Marke GHOST XCR RLR Suntour in schwarz sowie um ein Damenrad WINORA City Line, dunkel schimmernd lackiert.

Das Winora - Damenrad. Polizei

Das Winora - Damenrad. Polizei

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juni 2019, 11:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.