Die Gewinner Jasmin Schröter, Jakob Grundmann, Gunhild Grundmann, Theresa König und Gerd Schlemermeyer mit ihren Entwürfen und Gutscheinen, sowie Hartmut Röpe, Vera Gajus und Hans-Jürgen Bein (von links) mit den weiteren Entwürfen. Foto: Gemeinde Wietzen

Die Gewinner Jasmin Schröter, Jakob Grundmann, Gunhild Grundmann, Theresa König und Gerd Schlemermeyer mit ihren Entwürfen und Gutscheinen, sowie Hartmut Röpe, Vera Gajus und Hans-Jürgen Bein (von links) mit den weiteren Entwürfen. Foto: Gemeinde Wietzen

Wietzen 30.08.2020 Von Die Harke

Preise für die besten Postkarten-Motive

Ende August fand die Preisauslosung für die Gewinner des Postkartenwettbewerbes der Gemeinde Wietzen statt. Von Oktober bis Mai gingen 63 Entwürfe von 19 Teilnehmenden ein.

In einer öffentlichen Ratssitzung im Juni entschied eine Jury bestehend aus Ratsmitgliedern und Bürgern, welche die besten Entwürfe sind.

Bei der Preisübergabe dankten Bürgermeister Hans-Jürgen Bein sowie die Organisatoren Hartmut Röpe und Vera Gajus den Teilnehmenden für ihr Engagement.

Da es keine Platzierung der Motive gab, wurden die Preise ausgelost: ein Gutschein für die Besichtigung von Hof Windhorst (Kirschen und Weihnachtsbäume), Bauerngolf bei Hof Claus, Besichtigung des Früchtehofs Schindler, Übernachtung in einer Jurte von „Unser kleiner Hof“ und eine geführte Radtour durch Wietzen mit Margret und Alfred Dankleff.

Da alle Gutscheine kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, bedanken sich die Organisatoren Hartmut Röpe und Vera Gajus bei den Sponsoren. Die Teilnehmenden freuten sich sehr über die Preise. Die Postkarten sind bereits im örtlichen Einzelhandel erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Zum Artikel

Erstellt:
30. August 2020, 19:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.