Landwirt Jürgen Meyer zeigt, wie Kartoffeln in seinem Betrieb kühl gelagert werden. Foto: Reckleben-Meyer

Landwirt Jürgen Meyer zeigt, wie Kartoffeln in seinem Betrieb kühl gelagert werden. Foto: Reckleben-Meyer

Stolzenau/Holzhausen 24.03.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

„Produziere nicht für den Kompost“

Holzhäuser Landwirt Jürgen Meyer sieht verstärkten Kartoffelkauf mit einiger Skepsis

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2020, 19:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen