In Minden kam es am frühen Samstagmorgen zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen. Foto: Schwake

In Minden kam es am frühen Samstagmorgen zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen. Foto: Schwake

Minden 03.02.2020 Von Die Harke

Prügelei in Mindener Innenstadt

Am frühen Samstagmorgen ist es in der Mindener Innenstadt im Bereich des Marktplatzes vor einer Gastronomie zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen gekommen. Dabei kam ein hochwertiges Handy abhanden.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurden gegen 2:30 Uhr drei junge Männer (20, 20, 19) von zwei Angreifern mit Faustschlägen und Tritten malträtiert und verletzt. Hierbei verlor ein 20-Jähriger sein Mobiltelefon aus der Hosentasche, welches die Angreifer an sich rissen und in Richtung der Lindenstraße / Domstraße / Tonhallenstraße flüchteten. Die polizeiliche Fahndung blieb ohne Erfolg. Alle drei Geschädigten verzichteten auf die Hinzuziehung eines Rettungswagens.

Die beiden männlichen Angreifer werden von den Geschädigten in einem Alter von 20-25 Jahren mit einer Größe von etwa 185 cm beschrieben. Einer der Täter trug hellblonde Haare und eine Baseballmütze. Hinweise zu ihnen nehmen die Ermittler unter Telefon (05 71) 8 86 60 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2020, 15:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.