Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag.

Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag.

Nienburg 22.03.2020 Von Edda Hagebölling

Puh!

Puh! Das mulmige Gefühl verstärkt sich von Tag zu Tag, oder? Zum Glück ist die Ausgangssperre erst mal wieder vom Tisch. Was für ein schrecklicher Gedanke. Noch relativ gut dran wären dann diejenigen, die ein Haus mit Garten ihr Eigen nennen. Doch wie erginge es denen, die dicht an dicht mit anderen Nachbarn in einer kleinen Mietwohnung leben und noch dazu Kinder und womöglich auch noch ein Haustier haben?

„Was für eine schöne Idee“, hab ich dagegen gedacht, als in der HARKE zu lesen war, dass die Holtorfer Kirche sonntags für ein paar Stunden für ein Gebet geöffnet ist. Die Kirche in schweren Zeiten als Ziel eines kleinen Sonntagsspaziergangs. Doch mittlerweile hat Holtorf das Angebot wieder aufgehoben. Schade, aber verständlich.

Dafür lesen Sie Gedanken von Pastor Dietmar Hallwaß zum Leben in Zeiten von Corona. Außerdem gibt Nienburgs Amtsärztin Heike Stiegler paar Tipps für den Umgang mit Corona, und die Diakonie wendet sich an Menschen, die durch Corona in finanzielle Not geraten.

Ansonsten ist diese Ausgabe noch einmal voll von Hinweisen auf Veranstaltungen, die nicht stattfinden. Dazwischen aber auch immer wieder Meldungen, von Angeboten, die auch von zuhause in Anspruch genommen werden können. Digitale Trainingspläne, Telefonnummern von Kirchengemeinden, die unter anderem Einkaufshilfen anbieten, oder Kontaktadressen für Menschen, die in Not sind.

Und auch meine Chefs haben sich etwas einfallen lassen. Zum einen erscheint ab morgen in der HARKE eine Seite, die sich speziell an die Kinder richtet. Sie sind eingeladen, knifflige Aufgaben zu lösen und Fragen zu beantworten. Zudem ist an diesem Wochenende das Lokalportal an den Start gegangen. Eine schöne Möglichkeit, Neuigkeiten aus Ihrer Kommune anschaulich und leicht verdaulich auf einen Blick serviert zu bekommen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.