Daniel Schmidt DH

Daniel Schmidt DH

24.04.2016 Von Daniel Schmidt

Quasi Durchschnitt

Halten Sie sich für einen Durchschnittsmenschen? Vielleicht haben Sie sich schon einmal diese Frage gestellt und am Ende selbst nicht wirklich gewusst, welche Antwort Sie darauf geben sollten. Einen Ansatz könnte dabei die Suche nach dem bieten, was Otto Normalverbraucher in seinem Leben so widerfährt und was ihn beschäftigt.

Im Durchschnitt haben Menschen mehr Angst vor Spinnen als vor dem Tod. Der Durchschnittsmann ist 1,78 Meter groß, die Frau 1,65 m. Sechs Monate unseres Lebens sitzen wir auf der Toilette. 9000 Liter Bier fließen durch unsere Kehle und 3000 Tafeln Schokolade werden von unserem Magen mehr oder weniger verdaut. Der Durschnittsdeutsche möchte keine 150 Jahre alt werden und schreibt sein Testament mit 52 Jahren. Erika und Max Mustermann sterben am häufigsten an der chronischen ischämischen Herzkrankheit. Im Durchschnitt verdient jeder Arbeitnehmer 41 000 Euro brutto. Das größte Vorbild der Deutschen ist die eigene Mutter. Der Durchschnittsmann hat Schuhgröße 44, die Frau 38/39. Vielleicht fragen Sie sich auch, ob ich mich als Durchschnittsmenschen sehe. Ganz ehrlich, ich kann das gar nicht sagen. Oder führen Sie Strichliste, wieviele Tafeln Schokolade Sie so verputzen? Beziehe ich mich mal auf den Durchschnittsdeutschen, der in seinem Leben rund 4,5-mal umzieht, gehöre ich wohl nicht dazu. Mein Umzug nach Nienburg liegt noch nicht einmal fünf Monate zurück. Zwangsläufig folgt schon der nächste. Grund: Eigenbedarf…

Quasi Durchschnitt

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.