Der ADFC bietet nach Coronaregeln geführte Fahrradtouren für jederman in der Region an. Weitere Auskünfte erteilen die jeweiligen Tourenleiter. Foto: ADFC Nienburg

Der ADFC bietet nach Coronaregeln geführte Fahrradtouren für jederman in der Region an. Weitere Auskünfte erteilen die jeweiligen Tourenleiter. Foto: ADFC Nienburg

Landkreis 13.08.2020 Von Die Harke

Radfahren mit Genuss

ADFC bietet verschiedene Touren ab Mitte August

Für die zweite Augusthälfte bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) weitere Fahrradtouren für jedermann an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für Genussradler hat Margret Dankenbing eine Wildfrüchtetour am Sonntag, 23. August, im Programm. Kräuter und Früchte können gesammelt werden. Die Veranstaltung findet unter der Regie der Stadt Rehbug-Loccum statt. Anmeldung unter (0 50 37) 30 00 60. Start ist am Marktplatz Loccum um 13 Uhr.

Eine Fahrradtour ab Stöckse bietet Renate Hauke am Montag, 24. August, um 9.30 Uhr ab Bushaltestelle „Stöckse-Mitte“ an. Anmeldung unter (05026) 234 oder (01 52) 04 02 77 18 (WhatsApp oder SMS).

Eine Tour durch das Hoyaer Land hat Dorothee Namyslo für Donnerstag, 27. August, vorgesehen. Treffpunkt ist in Bücken am Eseldenkmal gegenüber der Stiftskirche um 18.20 Uhr. Anmeldung unter (0 42 51) 98 36 71.

Eine Tour mit Margitta Lindwedel am Samstag, 29. August, führt über Liebenau, Schinna, Landesbergen nach Estorf zum Kaffeetrinken. Start ist am Kriegerdenkmal an der Weser hinter dem Kreishaus um 12 Uhr. Anmeldung unter (0 50 21) 1 52 15 oder (01 51) 23 59 00 79.

Sportlich wird es bei der Tour von Manfred Freytag am Samstag, 22. August. Von Hude wird gefahren zur Fähre Sandstedt, weiter über die Lunaplatte nach Bremerhaven. An- und Abreise mit der Bahn ab Bahnhof Nienburg oder Eystrup. Die Kosten sind vom Teilnehmer zu tragen. Anmeldung unter (01 51) 6 96 16 68.

Eine sportliche Fahrradtour über 100 Kilometer planen Manfred Freytag und Hans Guillaume für den 28. August. Anmeldung unter (0 50 24) 88 73 23 oder (0 15 15) 6 96 16 68.

Alle Touren erfolgen nur mit Anmeldung. Mund-Nasenschutz muss in den Pausen und in Gaststätten getragen werden.

Weitere Informationen und alle Termine unter www.adfc-nienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2020, 16:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.