Die Polizei in Diepholz ermittelt wegen versuchten Totschlags nach einer Attacke auf einen zivilen Streifenwagen.  Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Die Polizei in Diepholz ermittelt wegen versuchten Totschlags nach einer Attacke auf einen zivilen Streifenwagen. Foto: jgfoto - stock.adobe.com

Diepholz 24.09.2021 Von Die Harke

Radmuttern an zivilem Streifenwagen gelöst

Fahrer erkennt die Gefahr / Polizei ermittelt gegen Unbekannt wegen versuchten Totschlags

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2021, 16:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen