Das Rathaus in Marklohe darf nur nach telefonischer Anmeldung betreten werden.

Das Rathaus in Marklohe darf nur nach telefonischer Anmeldung betreten werden.

Marklohe 16.03.2020 Von Matthias Brosch

Rathaus Lemke telefonisch zu erreichen

Vorsichtsmaßnahmen der Samtgemeinde wegen des Coronavirus

Im Rathaus in Lemke waren alle Beschäftigten der Verwaltung der Samtgemeinde Marklohe am Montag vor Ort. „Wir bewerten die Situation laufend und der Lage angemessen“, sagte Bürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer auf Nachfrage. Wer ein Anliegen habe, kann dies am besten telefonisch klären. Nur für dringende Sachverhalte, die einer persönlichen Klärung bedürfen und nur in den Büroräumen aufgenommen werden könnten, sei ein Besuch nach vorheriger Absprache vorgesehen. Wer das Gebäude betritt, wird empfangen – und für die Hände sei ein Desinfektionsmittel vorhanden.

Die Turnhallen in der Samtgemeinde Marklohe sind derzeit alle gesperrt, sodass dort kein Übungsbetrieb stattfinden kann. Dazu sind Veranstaltungen in den kommunalen Dorfgemeinschafts- und Schützenhäusern untersagt. Für die Betreuung in den Kindertagesstätten hatte sich bis gestern lediglich eine Familie mit zwei Kindern gemeldet.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2020, 19:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.