Das Amtshaus in Siedenburg ist derzeit nur in drigenden Fällen geöffnet.

Das Amtshaus in Siedenburg ist derzeit nur in drigenden Fällen geöffnet.

Siedenburg 18.03.2020 Von Die Harke

Rathaus grundsätzlich geschlossen

Coronavirus: Samtgemeinde Siedenburg bleibt telefonisch und per E-Mail zu erreichen

Um einer weiteren Ausweitung des Coronavirus entgegenzuwirken, hat die Samtgemeinde Siedenburg am Mittwoch, 18. März 2020, den Publikumsverkehr im Rathaus eingeschränkt.

Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jedoch weiterhin telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger da. Die Zentrale ist unter (0 42 72) 79 0 besetzt.

Da die Eingangstür derzeit geschlossen ist, muss in dringenden Fällen die Klingel benutzt werden. „Sie werden dann einzeln eingelassen und nach ihrem Anliegen befragt beziehungsweise zu ihrem Termin vorgelassen.“

Die Samtgemeinde verstehe sich auch in Zeiten des Coronavirus als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. „Indem wir unsere Erreichbarkeit für die Bürgerinnen und Bürger bis auf Ausnahmefälle auf den Telefon- und E-Mail-Verkehr verlagern, wollen wir das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich halten, aber damit auch zur Verlangsamung der weiteren Verbreitung des Virus beitragen“, wird weiter mitgeteilt. „Wir bitten unsere Bürgerinnen und Bürger zu prüfen, ob sich ihre Anliegen aufschieben lassen oder auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden können.“

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 17:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.