Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Berlin 14.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Razzien dauern an - „Beschuldigte aus islamistischem Milieu“

Die Razzien in mehreren Bundesländern richten sich gegen „tschetschenischstämmige Beschuldigte aus dem islamistischen Milieu“. Das schrieb die Generalstaatsanwaltschaft Berlin auf Twitter. Wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat gibt es derzeit Durchsuchungen in Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2020, 08:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.