Momentan ist Niedersachsen in 30 Bundestagswahlkreises aufgeteilt – 2025 könnten es nur noch 28 sein. Ein Vorschlag aus dem Innenministerium sieht vor, dass „Diepholz - Nienburg I“ verschwinden könnte. Foto: Anja Breiter/LSN

Momentan ist Niedersachsen in 30 Bundestagswahlkreises aufgeteilt – 2025 könnten es nur noch 28 sein. Ein Vorschlag aus dem Innenministerium sieht vor, dass „Diepholz - Nienburg I“ verschwinden könnte. Foto: Anja Breiter/LSN

Landkreis 11.10.2022 Von Matthias Brosch

Vorschlag aus Innenministerium

Reduzierung der Bundestagswahlkreise: Wird „Diepholz – Nienburg I“ aufgelöst?

In Niedersachsen soll es künftig 28 statt 30 Bundestagswahlkreise geben. Zu dem ersten Vorschlag eines unabhängigen Sachverständigengremiums gesellt sich seit ein paar Tagen eine Alternative aus dem Niedersächsischen Innenministerium – und in dieser würde der Wahlkreis „Diepholz/Nienburg I“ verschwinden und „Cloppenburg/Vechta“, anders als ursprünglich ins Spiel gebracht, erhalten bleiben. Sowohl der erste Vorschlag als auch die Alternative rufen Proteste hervor.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2022, 05:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen