Pastor Hans-Werner Müller (links) stellte Fragen zur Reformation durch Luther und zu notwendigen künftigen Reformen an (von links): seine Frau, Superintendentin und Pastorin Dr. Ingrid Goldhahn-Müller, Samtgemeindebürgermeister Jens Beckmeyer und der katholische Pfarrer Christoph Konjer. Reckleben-Meyer

Pastor Hans-Werner Müller (links) stellte Fragen zur Reformation durch Luther und zu notwendigen künftigen Reformen an (von links): seine Frau, Superintendentin und Pastorin Dr. Ingrid Goldhahn-Müller, Samtgemeindebürgermeister Jens Beckmeyer und der katholische Pfarrer Christoph Konjer. Reckleben-Meyer

Stolzenau 31.10.2018 Von Heidi Reckleben-Meyer

Reformation gestern, heute und morgen

Mit einem Interview-Gottesdienst wurde Mittwoch zum ersten Mal der neue gesetzliche Feiertag in Stolzenau gefeiert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen