Oben: Die Mannschaft „Besser spät als nie“ beim Aufwärmen vor den Spielen (von links): Jörg Böversen, Matthias Eggers, Heike Böversen, Talisa Wohlann, Jennet Böversen sowie Nicole und Thomas Kuhlmann.Links: Die Mannschaft „Die sechs Richtigen“ beim Quattro-Ski-Fahren (von links): Hanna Brügesch, Laura und Elisa Hillmann, Insa Meyer (versteckt), Lina Bein (versteckt) und Luca Schlesselmann.Unten: Nele Westfal beim Probedurchgang des Spiels „Spongebob – Schwammkopf“. Stüben

Oben: Die Mannschaft „Besser spät als nie“ beim Aufwärmen vor den Spielen (von links): Jörg Böversen, Matthias Eggers, Heike Böversen, Talisa Wohlann, Jennet Böversen sowie Nicole und Thomas Kuhlmann.Links: Die Mannschaft „Die sechs Richtigen“ beim Quattro-Ski-Fahren (von links): Hanna Brügesch, Laura und Elisa Hillmann, Insa Meyer (versteckt), Lina Bein (versteckt) und Luca Schlesselmann.Unten: Nele Westfal beim Probedurchgang des Spiels „Spongebob – Schwammkopf“. Stüben

Holte 14.08.2017 Von Sebastian Stüben

Regen hielt sich in Grenzen – Spaß nicht

Elf Mannschaften aus Holter Einwohnern treten in feucht-fröhlichen Ulk-Wettkämpfen gegeneinander an

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen