In Steyerberg sorgten die Regenfälle für einen Polizeieinsatz. Symbolfoto: nd700 - stock.adobe.com

In Steyerberg sorgten die Regenfälle für einen Polizeieinsatz. Symbolfoto: nd700 - stock.adobe.com

Steyerberg 23.05.2020 Von Thomas Glauer

Regenschauer sorgt für Feuerwehreinsatz

Keller mehrere Zentimeter unter Wasser

Lang ersehnt war der Regen, der am Freitagnachmittag fiel. Doch in Steyerberg rief dieser prompt die Feuerwehr auf den Plan.

Um 18.50 Uhr wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr in die Straße Am Kümmelloch mit der Alarmdepesche „Technische Hilfe, Wasserschaden“ beordert. Dort war Regenwasser von einem Hang durch ein Fenster ins Kellergeschoss eines Wohnhauses geflossen und hatte dies mehrere Zentimeter hoch geflutet.

Der trockene und verdichtete Boden eines Weges in diesem Bereich hatte die in kurzer Zeit gefallene Regenmenge nicht schnell genug aufnehmen können. Elf Kräfte rückten mit Löschgruppenfahrzeug und Gerätewagen-Logistik aus und beförderten mittels Wassersaugern die trüben Fluten nach draußen. Nach knapp einer Stunde konnten die Kräfte wieder einrücken.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2020, 13:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.