11.08.2013

Rehburg-Loccum am höchsten verschuldet, Steyerberg kaum

Im Landkreis Nienburg war am 31. Dezember 2011 jede Bürgerin und jeder Bürger im Durchschnitt mit rund 570 Euro verschuldet. Das geht aus der aktuellen Statistik hervor, die der Flecken Steyerberg der Redaktion übermittelt hatte. Nicht ohne Grund: Steyerberg ist so gut wie schuldenfrei, jeder Bürger steht lediglich mit 3,80 Euro in der Kreide. Mit rund 1400 Euro am höchsten verschuldet sind die Einwohner der Stadt Rehburg-Loccum, gefolgt von den Nienburgern mit rund 1200 und den Marklohern mit gut 1000 Euro. Wie aus der Statistik außerdem hervorgeht, war der Flecken Weltmeister im Sparen. Die Kommune hatte ihre Schulden im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent reduziert. Aber auch Nienburg war recht sparsam. Dort verringerten sich die Schulden um mehr als zwölf Prozent. Und auch die Samtgemeinde Mittelweser – ein Zusammenschluss der Gemeinden Stolzenau und Landesbergen – steht mit über 21 Prozent gut da. Möglicherweise konnten die Ausgaben dort durch die kürzlich erfolgte Fusion so deutlich gesenkt werden. eha

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.