Janne Neumann vom gastgebenden RSV Krähe-Stöckse, hier auf Let me do des marronniers, sammelte beim Heimturnier viele Schleifen. Foto: Kessler

Janne Neumann vom gastgebenden RSV Krähe-Stöckse, hier auf Let me do des marronniers, sammelte beim Heimturnier viele Schleifen. Foto: Kessler

Stöckse 05.09.2022 Von Philipp Keßler

Reitsport

Reitturnier des RSV Krähe-Stöckse ein voller Erfolg

Auf der einen Seite der Führser Mühlbach, an der anderen Seite die K3 zwischen Nienburg und Stöckse – dieses idyllische Örtchen war am Wochenende zum dritten Mal Schauplatz eines dreitägigen Reiturniers. Der RSV Krähe-Stöckse hatte auf die Anlage der Familie Langemeyer eingeladen und verbuchte bei den Reitenden einmal mehr große Nachfrage und bot vor allem dem Nachwuchs eine hervorragende Bühne.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2022, 16:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen