Julita Stutz vom gastgebenden RFV Kreuzkrug, hier auf Villi, gewann unter anderem das abschließende M*-Springen mit Stechen. Foto: Kessler

Julita Stutz vom gastgebenden RFV Kreuzkrug, hier auf Villi, gewann unter anderem das abschließende M*-Springen mit Stechen. Foto: Kessler

Kreuzkrug 07.06.2022 Von Philipp Keßler

Reitsport

Reitturnier in Kreuzkrug: Stutz nutzt den Heimvorteil

Das Pfingstwochenende im Südkreis stand vor allem im Zeichen des Reitsports: Der RFV St. Georg Kreuzkrug-Raddestorf hatte zu seinem zweitägigen Turnier eingeladen und fand dabei viel Zuspruch von Zuschauenden wie auch Teilnehmenden.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2022, 13:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen