Melanie Treu (rechts), stellvertretende Vorsitzende der SVE, präsentiert mitsamt ihrer Familie stolz die Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen. Foto- SV Erichshagen

Melanie Treu (rechts), stellvertretende Vorsitzende der SVE, präsentiert mitsamt ihrer Familie stolz die Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen. Foto- SV Erichshagen

Erichshagen-Wölpe 24.03.2021 Von Die Harke

Rekordergebnis in Erichshagen

Sportabzeichenverleihung unter Coronabedingungen: Spartenleiter der SVE überreichen Urkunden

Auch unter Coronabedingungen absolvierten bei der SV Erichshagen viele Mitglieder im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen.

Erst im Herbst hatte Michael Borgs die Leichtathletik-Sparte von Peter Linke übernommen, der diese mehr als 20 Jahre lang leitete, und konnte für das Jahr 2020 das Rekordergebnis von 165 Deutschen Sportabzeichen vorweisen. Neben 150 Einzelabzeichen erwarben 15 Familien die Auszeichnung. Diese zuvor nie erzielte Anzahl an Urkunden sollte nun an die Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 6 und 85 Jahren überreicht werden.

Verleihung bei der Gartenarbeit. Foto: SV Erichshagen

Verleihung bei der Gartenarbeit. Foto: SV Erichshagen

Da aufgrund der Pandemiebeschränkungen die sonst übliche und beliebte Verleihung in der Gymnastikhalle nicht stattfinden durfte, entschlossen sich Spartenleiter alt und neu kurzerhand, die Urkunden samt Abzeichen unter sich aufzuteilen und persönlich an den Haustüren unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen auszuhändigen; eine Idee, die bei den zu Ehrenden eine sehr positive Resonanz hervorrief, zumal viele schon sehnsüchtig auf ihre Auszeichnung gewartet hatten.

Übergabe an der Haustür. Foto: SV Erichshagen

Übergabe an der Haustür. Foto: SV Erichshagen

Ein weiterer Vorteil dieser nicht üblichen Verleihung bestand darin, mal wieder persönlichen Kontakt zu ihren Mitgliedern aufzunehmen, da seit Beginn des Lockdowns auch der Vereinssport sehr zu leiden habe.

Der SVE-Spartenleiter Leichtathletik, Michael Borgs, mit Familie. Foto: SV Erichshagen

Der SVE-Spartenleiter Leichtathletik, Michael Borgs, mit Familie. Foto: SV Erichshagen

„Auch wenn der Verein in vielen seiner Sparten Onlinekurse anbietet, fehlt im Moment einfach der Kontakt mit den Kindern und Erwachsenen“, sagte der Vorsitzende der SV Erichshagen, Cord Steinhauer. „Die Aktion von Michael und Peter beweist, wie eng verbunden der Verein mit seinen Mitgliedern auch in diesen schwierigen Zeiten ist. Wir alle sind mächtig stolz, nicht nur auf die sportlichen Leistungen, sondern auch auf die Vereinstreue und das Zusammengehörigkeitsgefühl während der Coronakrise“, führt Steinhauer aus.

Der SVE-Vorsitzender mit Familie. Foto: SV Erichshagen

Der SVE-Vorsitzender mit Familie. Foto: SV Erichshagen

„Wir alle sind froh, wenn wir hoffentlich demnächst wieder mehr Präsenzsport anbieten können und bedanken uns bei unseren Mitgliedern für ihr Durchhaltevermögen. Die hohe Anzahl an Deutschen Sportabzeichen beweist allerdings auch, wie wichtig das ehrenamtliche Engagement all unserer vielen Sparten- und Übungsleiter ist, und ich hoffe sehr, dass wir in diesem Jahr erneut so einen hohen Zuspruch haben werden.“

Der neue Spartenleiter zeichnet seinen Vorgänger aus. Foto: SV Erichshagen

Der neue Spartenleiter zeichnet seinen Vorgänger aus. Foto: SV Erichshagen

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2021, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.