Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot in Bad Oeynhausen nach einem vermissten 72-jährigen Mann. Foto: Seybert / Fotolia

Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot in Bad Oeynhausen nach einem vermissten 72-jährigen Mann. Foto: Seybert / Fotolia

Bad Oeynhausen 28.12.2019 Von Die Harke

Rentner vermisst, Auto gefunden

Groß angelegte Suche nach 72-jährigem Mann in Bad Oeynhausen

Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach einem 72-jährigen Mann aus Bad Oeynhausen. Er gilt seit Freitagabend, 18 Uhr, als vermisst. Bereits am Freitagabend war mit einem Polizei-Hund und -Hubschrauber nach dem Mann gesucht worden, die Suche aber später eingestellt worden.

In den Abendstunden hatten Einsatzkräfte zwar das Fahrzeug des Rentners im Bad Oeynhausener Ortsteil Dehme gefunden. Der Rentner wird jedoch weiterhin vermisst. Die Polizei hat am Samstagmorgen die Suchmaßnahmen wieder aufgenommen. Dazu werden erneut ein Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel Dortmund sowie Boote der Wasserschutzpolizei und der Feuerwehr eingesetzt, teilte die Polizei Minden-Lübbecke mit.

Der vermisste 72-Jährigen ist etwa 1,90 Meter groß, sehr schlank, hat graues schütteres Haar und ist bekleidet mit grüner Jacke, schwarzen Jeans und Hausschuhe. Der 72-Jährige führt einen Gehstock mit.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2019, 15:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.