Jutta Thurau (79) aus Eystrup hofft, dass Reparateur Wilfried Wülbern die geerbte Nähmaschine ihrer Mutter wieder zum Laufen bringt. Foto: Stüben

Jutta Thurau (79) aus Eystrup hofft, dass Reparateur Wilfried Wülbern die geerbte Nähmaschine ihrer Mutter wieder zum Laufen bringt. Foto: Stüben

Nienburg 09.06.2022 Von Sebastian Stüben

Besser als Wegwerfen

Reparier-Experten haben Staubsauger und Nähmaschine wieder zum Laufen gebracht

Das Repair-Café der Nienburger Volkshochschule läuft nach der Corona-Pause wieder an. Die Ehrenamtlichen bringen mit hoher Erfolgsquote defekte Geräte wieder zum Laufen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2022, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen