HSG-Trainer Daniel Reineke feierte mit seiner Nienburger Reserve einen Sieg in Barsinghausen. Foto: Keßler

HSG-Trainer Daniel Reineke feierte mit seiner Nienburger Reserve einen Sieg in Barsinghausen. Foto: Keßler

Barsinghausen 21.11.2022 Von Daniel Reineke

Handball-Landesliga

Reserve der HSG Nienburg spielt eine fulminante zweite Halbzeit

Dank einer fulminanten zweiten Halbzeit hat die Reserve der HSG Nienburg beim HV Barsinghausen II ihren zweiten Tabellenplatz in der Handball-Landesliga gefestigt. Nachdem die Nienburger noch mit einem unglücklichen 17:17 in die Halbzeitpause gegangen waren, gewannen sie am Ende, vielleicht sogar etwas zu hoch, mit 36:27 gegen tapfer kämpfende Gastgeber.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2022, 13:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen