Besondere Geste eines Restaurantbetreibers: Familie Palataki war beeindruckt von der Selbstlosigkeit der Feuerwehreinsatzkräfte und spendierte der Ortsfeuerwehr Winzlar und ihren Familien 70 Essen. Die Ortsbrandmeister aus Winzlar, Marcel Grote und Dennis Kniehase, bedankten sich im Namen der Einsatzkräfte für diese Überraschung. Foto: Reising

Besondere Geste eines Restaurantbetreibers: Familie Palataki war beeindruckt von der Selbstlosigkeit der Feuerwehreinsatzkräfte und spendierte der Ortsfeuerwehr Winzlar und ihren Familien 70 Essen. Die Ortsbrandmeister aus Winzlar, Marcel Grote und Dennis Kniehase, bedankten sich im Namen der Einsatzkräfte für diese Überraschung. Foto: Reising

Winzlar 02.03.2021 Von Sandra Reising

Restaurantbetreiber spendiert Ortsfeuerwehr Winzlar 70 Essen

Selbstlosigkeit beeindruckte

Beeindruckt war Familie Palataki aus Winzlar, als bei ihnen einige Gäste – als das möglich war – ganz selbstverständlich aufgesprungen waren, als die Sirenen im Ort gingen. Essen und die eigene Familie wurden sitzengelassen und so schnell sie konnten, begaben sich die Feuerwehrleute, die eben noch auf ihr Essen im griechischen Restaurant in Winzlar warteten, zum Einsatz, um Schlimmeres zu verhindern.

Das habe ihm imponiert, so der Besitzer des Restaurants im Langen Feld in Winzlar. Daher habe er sich überlegt, allen aktiven Feuerwehrkräften der Ortsfeuerwehr und deren Familien ein Essen zu spendieren. Gesagt getan.

Rund 70 Essen spendierte der Wirt den Winzlarern. Das Essen wurde am Vortag telefonisch bestellt und kontaktlos zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt – denn bezahlt werden musste es ja nicht.

Ortsbrandmeister Marcel Grote zeigte sich sehr dankbar, dass es gerade in Zeiten von Corona und den Restaurantschließungen noch einen Restaurantbesitzer gibt, der trotz allem das Ehrenamt zu schätzen weiß. Er möchte so seinen Dank und seine Anerkennung gegenüber der Feuerwehr zum Ausdruck bringen, so der Chef des Restaurants.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2021, 19:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

UFOH 02.03.202120:36 Uhr

Ganz tolle Geste. Meine aller größte Hochachtung. Das ist nicht selbstverständlich.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.