Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste üben gemeinsam in Hoya und Landesbergen. Schwake

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste üben gemeinsam in Hoya und Landesbergen. Schwake

Landesbergen/Hoya 24.05.2019 Von Die Harke

Retter üben gemeinsam

Großübung in Hoya und Landesbergen: Polizei, Feuerwehr und Rettunsgdienst üben gemeinsam.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nehmen an diesem Freitag, 24. Mai, an einer gemeinsamen Großübung teil. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, werden dafür die Firmengelände der Firma Smurfit Kappa und THW in Hoya und der Firma Statkraft Markets GmbH in Landesbergen für die Öffentlichkeit gesperrt. Demnach sind für die Übung sechs Stunden vorgesehen. Das Ende sei für 18 Uhr geplant.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Mai 2019, 14:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.