Lucas Vazquez von Real Madrid (M) kämpft mit Yuri Berchiche von Athletic Bilbao um den Ball. Foto: Alvaro Barrientos/AP/dpa

Lucas Vazquez von Real Madrid (M) kämpft mit Yuri Berchiche von Athletic Bilbao um den Ball. Foto: Alvaro Barrientos/AP/dpa

Bilbao 04.02.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Revanche geglückt: Bilbao wirft Real Madrid aus dem Pokal

Real Madrid hat mit Ex-Weltmeister Toni Kroos das Halbfinale des spanischen Fußball-Pokals verpasst. Knapp drei Wochen nach dem Sieg im Supercup mussten sich die Königlichen im Pokal-Viertelfinale Athletic Bilbao diesmal mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Für die geglückte Revanche der Gastgeber gegen den Spitzenreiter der Primera Division sorgte Stürmer Alex Berenguer nach einer starken Einzelaktion mit einem präzisen Schuss von der Strafraumgrenze in der 89. Minute.

Zuvor war Betis Sevilla durch ein 4:0 (1:0) bei Real Sociedad San Sebastián ins Halbfinale eingezogen. Doppeltorschütze Juanmi (12. und 57. Minute), der Brasilianer Willian Jose (83.) und der ebenfalls nach der Pause eingewechselte Aitor Ruibal (87.) trafen für das Gästeteam. Bereits am Vorabend buchten Rayo Vallecano (1:0 gegen RCD Mallorca) und der FC Valencia (2:1 gegen FC Cádiz) das Halbfinalticket für die Copa del Rey.

Beim Supercup in der Wüste hat sich Real Madrid am 16. Januar den ersten Titel im Jahr 2022 gesichert. Die Königlichen besiegten im saudischen Riad Titelverteidiger Athletic Bilbao 2:0 (1:0).

© dpa-infocom, dpa:220204-99-968345/2

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2022, 00:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.