Sven Riedel hat nach seiner Kreuzband-OP die Rehamaßnahmen begonnen und ist dankbar, dass sein Physiotherapeut Olaf Joswig auch Ballspiele ins Programm mit einbaut. Ein Gerücht ist es indes, dass Riedel während seiner Verletzungspause sein überschaubares Kopfballspiel verbessern will.  Die Grafik unten hat Riedel selbst erstellt, sie beginnt mit der Verletzung am 27. Juli und endet mit dem erhofften Comeback am 1. April 2014.	Schwiersch

Sven Riedel hat nach seiner Kreuzband-OP die Rehamaßnahmen begonnen und ist dankbar, dass sein Physiotherapeut Olaf Joswig auch Ballspiele ins Programm mit einbaut. Ein Gerücht ist es indes, dass Riedel während seiner Verletzungspause sein überschaubares Kopfballspiel verbessern will. Die Grafik unten hat Riedel selbst erstellt, sie beginnt mit der Verletzung am 27. Juli und endet mit dem erhofften Comeback am 1. April 2014. Schwiersch

Riedel muss auf die Bremse treten

Fußball: Der Steimbker Mittelfeld-Quirl hat die Kreuzband-OP gut überstanden und will im April wieder auf dem Platz stehen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen