Der Riesenkürbis wird von Veit Halanke und Alina de Souza gehegt und gepflegt. Foto: Reckleben-Meyer

Der Riesenkürbis wird von Veit Halanke und Alina de Souza gehegt und gepflegt. Foto: Reckleben-Meyer

Rehburg 13.09.2022 Von Heidi Reckleben-Meyer

Gemüseanbau

Riesenkürbis „Hulk“ aus Rehburg: Das ist das Geheimnis hinter dem 450-Kilo-Giganten

128 – 80 – 115 – Traum-Maße, wenn man ein Riesenkürbis ist. Dieser Atlantic-Giant-Kürbis ist im Garten von Veit Halanke in Rehburg in der Vehrenheide gewachsen. In 16 Tagen wird der 32-Jährige den Riesenkürbis abschneiden, verladen und dann geht es nach Möckern, zur zweiten Kürbis-Landesmeisterschaft in Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2022, 18:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen