Vertreter der Straßenbaubehörde Nienburg erörterten der Bürgerinitiative gegen Lärm und für Naturschutz die Planung der nördlichen Ortsumgehung von Nienburg. Foto: BI Lune

Vertreter der Straßenbaubehörde Nienburg erörterten der Bürgerinitiative gegen Lärm und für Naturschutz die Planung der nördlichen Ortsumgehung von Nienburg. Foto: BI Lune

Erichshagen-Wölpe 22.07.2020 Von Die Harke

„Riesiges Ausmaß von Naturzerstörung“

B215-Umgehung: Bürgerinitiative gegen Lärm und für Umweltschutz spricht mit Straßenbaubehörde

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2020, 17:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte