09.12.2012

Rockini bittet zum Winterkonzert

Zum Jahresabschluss drei Bands im Jazz-Keller

Nienburg (DH). Am kommenden Sonnabend, 15. Dezember, präsentiert die Rockinitiative Nienburg zum Jahresabschluss ihr „Winterkonzert“ im warmen Jazzkeller. Mit dabei sind die Nienburger Acts „Milan“ und „Melodic inc.“ sowie „Johnny Remember Me“ aus Hannover.

Los geht es ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Live-Musik darf noch ausgelassen weiter gefeiert -und getanzt werden, wenn „Björn From Mars“ den „kleinen Dancefloor“ mit Indie und Electro beschallt.

Kurz zu den Bands: Schubladendenken ist für die Jungs von „Melodic inc.“ kein Thema und somit nehmen sie es mit so ziemlich jedem Genre auf, das ihnen unter das Fallbeil kommt. Rock, Punk und Metal, das sind alles ausgelatschte Sandalen, die ins Museum gehören. „Melodic Inc.“ öffnen eine neue Pforte im Musikuniversum, fackeln alles ab und haken das Kiesbett neu durch, so die Rockini in ihrer Pressemitteilung.

Milan ist das Soloprojekt des Sängers der Nienburger Band Angry Larry. Als Ziel hat er ausgegeben: Rockmusik, Aufdrehen, Feiern und zwischendurch gerne ein bisschen nachdenken. Ein erstes Album ist in der Entstehungsphase.

Als letzter Live-Act im Bunde stehen „Johnny Remember Me“ aus Hannover auf der Bühne im Jazz-Keller. Diese Band kümmern sich um die ganz großen Themen: Unter Liebe, Tod und Gespenstern machen sie es einfach nicht, und selten kommt das eine ohne die anderen aus. Teenage dramas und twen tragedies also, unterlegt mit Pop, der weiß, wo er herkommt – und auch, wo er hinwill.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.