Rodewalder vergeben Sportabzeichen

Rodewalder vergeben Sportabzeichen

Von links: Der Vereinsvorsitzende des SSV Rodewald Udo Sommerfeld ehrte Ulrich Schneider (25. Sportabzeichen), Hans-Heinrich Hahlbohm (60.) und Lianne Beermann (30.). Foto: Gazioch

Beim SSV Rodewald wurden die Sportabzeichen aus dem Jahr 2020 verliehen. Der Vorsitzende Udo Sommerfeld freute sich besonders, Hans-Heinrich Hahlbohm die Urkunde und Ehrennadel für 60 Jahre ununterbrochene Ablegung des Sportabzeichens zu überreichen.

Hahlbohm erfüllte alle Bedingungen in der Stufe Gold. Das Gleiche galt für Lianne Beermann, die seit 30 Jahren alle Disziplinen erfolgreich in Gold beendet und auch Ulrich Schneider mit seinen 25 Sportabzeichen.

Im SSV Rodewald wurden im vergangenen Jahr trotz Corona von 26 Erwachsenen das Sportabzeichen abgelegt. Neben den oben genannten bekamen die wertvolle Bicolornadel mit der Anzahl der abgelegten Sportabzeichen: Torsten Beke-Bramkamp, Alexander Kanwischer und Thomas Schwarzenberg (alle fünf) und Rolf Duensing-Knop (20).

Erik Osten und Lena Drobek schafften die Bedingungen für Erwachsene das erste Mal. 16 Kinder legten die Bedingungen beim SSV ab. Mit diesen 42 Teilnehmern kam der SSV auf den siebten Platz der Kreisvereinswertung und erhielt noch eine Prämie. Andreas Osten mit drei Kindern und Hahlbohm mit vier Enkelkindern erhielten obendrein ein Familiensportabzeichen.