„ehrencorps“ von links nach rechts: I. Capitän Dr. Ralf Weghöft, Ortsbürgermeisterin Cornelia Feske und Ehrencapitän Werner Siemann. Foto: Blaue Garde

„ehrencorps“ von links nach rechts: I. Capitän Dr. Ralf Weghöft, Ortsbürgermeisterin Cornelia Feske und Ehrencapitän Werner Siemann. Foto: Blaue Garde

Nienburg 25.11.2019 Von Die Harke

Rolf Kirch ist König der Könige

Schießen der ehemaligen Scheiben- und Schützenkönige der Stadt Nienburg und der Ortsteile

Rolf Kirch aus Langendamm ist König der Könige der Stadt Nienburg. Im Schießzentrum am Scheibenplatz schossen ehemalige Scheiben- und Schützenkönige der Kernstadt und der Ortsteile um den Titel. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Sven Fiebiger aus Holtorf und Matthias Haase aus Erichshagen-Wölpe. Die Blaue Garde freute sich als Ausrichter nach eigenen Worten darüber, dass die beiden Nienburger Vereine BSV und NSC die Schießaufsicht übernommen hatten.

„stadtkönig“ von links nach rechts: Adjutant Heinz-Dieter Wolter, II. Capitän Jürgen Folk, Stellv. Vorsitzender Holtorf Thorsten Schmädeke, drittbester Schütze Matthias Haase, I. Capitän Dr. Ralf Weghöft, König der Könige der Stadt Nienburg Rolf Kirch, zweitbester Schütze Sven Fiebiger, die Ortsbürgermeister Conny Feske und Tim Hauschildt. Foto: Blaue Garde

„stadtkönig“ von links nach rechts: Adjutant Heinz-Dieter Wolter, II. Capitän Jürgen Folk, Stellv. Vorsitzender Holtorf Thorsten Schmädeke, drittbester Schütze Matthias Haase, I. Capitän Dr. Ralf Weghöft, König der Könige der Stadt Nienburg Rolf Kirch, zweitbester Schütze Sven Fiebiger, die Ortsbürgermeister Conny Feske und Tim Hauschildt. Foto: Blaue Garde

Der I. Capitän der Blauen Garde, Dr. Ralf Weghöft, sagte, dass bei dieser Veranstaltung, die zum vierten Mal ausgetragen wurde, alle eine „gelebte Gemeinschaft über alle Grenzen in der Stadt hinweg“ bewiesen. Weghöft: „Wir sind zusammengewachsen und möchten alle die Tradition unserer Volksfeste bewahren.“ Nahezu 50 anwesende Könige stellten diese Aussage unter Beweis.

Weghöft und sein Vorgänger, Ehrencapitän Werner Siemann, zeichneten vor Beginn des Schießens die Holtorfer Ortsbürgermeisterin Cornelia Feske mit der Ehrencorpsschnalle der Blauen Garde aus. Siemann: „Das Gemeinwesen ist auf das ehrenamtliche Engagement überzeugter Menschen angewiesen. Und in eben diesem persönlichen Einsatz ist Cornelia Feske seit vielen Jahren dem Offizier- und Unteroffiziercorps eng verbunden. Sie fördert und stärkt die Gemeinschaft der Volksfestvereine in den Ortsteilen und der Stadt Nienburg.“ Feske ist die 16. Trägerin dieser Würdigung.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2019, 11:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.