Landkreis 18.02.2019 Von Die Harke

Rotary zeichnet Jugendliche aus

Bewerbungen für Preis bis 31. März möglich

Es gibt sie noch, besonders engagierte Jugendliche, denen nicht egal ist, was um sie herum passiert. Und genau diese jungen Menschen sucht der Rotary Club Nienburg-Neustadt auch in diesem Jahr wieder, um sie für ihren gemeinnützingen Einsatz auszuzeichnen. „Die Gemeinschaft lebt davon, dass sich Menschen in ihr und für sie engagieren. Besonders Jugendliche investieren viel Freizeit, um sich in Vereinen, Verbänden, Initiativen in der Kirche, im Umwelt- und Naturschutz, für die Integration von Benachteiligten oder für ein Leben ohne Gewalt und Drogen ehrenamtlich einzubringen. Um dieses Engagement für die Allgemeinheit besonders zu fördern, stiften wir den Rotary Jugendpreis“, wird Club-Präsidentin Birgit Hammerich in einer Pressemitteilung zum Vorhaben zitiert.

Der Jugendpreis sei in den Vorjahren zu einer Tradition geworden, heißt es weiter. Vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben können Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren – sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen, die im Raum Nienburg oder Neustadt wohnen oder sich dort engagieren. Bis zum 31. März müssen die Bewerbungsunterlagen vorliegen, um eine Chance auf einen der Preise im Gesamtwert von bis zu 4.000 Euro zu haben.

Eine Jury entscheidet über die Bewerbungen und lädt danach zu einem lockeren Treffen am 7. Mai ein, bei dem alle Engagierten ihr Projekt persönlich vorstellen werden. Die Preisverleihung findet am 28. Mai statt.

„Der Jugendpreis ist eine Anerkennung für Leistungen, die über das schulische Abschneiden hinausgehen. Leistungen, die mehr gefragt sind denn je, weil sie für Toleranz, Zusammenhalt und Motivation in unserer Gesellschaft sorgen“, sagt Birgit Hammerich.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.