London 10.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Royals und Politiker erinnern an Gefallene der Weltkriege

 - Glockenschlag von Big Ben, Kanonenschüsse, und viele Klatschmohnblüten: Mit einer bewegenden Zeremonie haben die britischen Royals, hochrangige Politiker und Tausende weitere Teilnehmer in London der Gefallenen der beiden Weltkriege und anderer Konflikte gedacht. Thronfolger Prinz Charles legte als erster einen Kranz aus roten Klatschmohnblüten an dem als „Cenotaph“ bekannten Denkmal im Regierungsviertel in London nieder. Die „Poppies“ sind auf der Insel das zentrale Symbol für die Opfer des Krieges.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2019, 13:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.