Neualbenreuth 17.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Rund 300 Schweine bei Stallbrand verendet

Rund 300 Mastschweine sind bei einem Stallbrand in Neualbenreuth in Bayern verendet. Das Feuer war laut Polizei in der Nacht aus noch unklarer Ursache ausgebrochen. Betroffen waren zwei Ställe mit insgesamt 500 Schweinen. Ein Stall brannte komplett ab. Der Sachschaden beträgt rund 700 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2020, 04:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.