Wietzen 17.03.2017 Von Die Harke

„Rund ums Rad“ bald in Wietzen

Rechtzeitig vor Ostern findet noch der Basar „Rund ums Rad“ in Wietzen statt. Verkaufsinteressierte können sich ab sofort bis zum 28. März anmelden. Am Sonntag, 2. April, steigt der Flohmarkt dann von 14 bis 16 Uhr. Auf dem Gelände des Naturkindergartens St. Gangolf sowie auf dem Kirchplatz wird alles angeboten, was rollt, zum Beispiel Fahrräder für Kinder und Erwachsene, Roller, Trettrecker, Bobbycars, Kinderwagen, Inliner, Laufräder, Einräder, Dinocars und vieles mehr.

Der [DATENBANK=3355]Förderverein des Naturkindergartens[/DATENBANK] bietet darüber hinaus ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie: Im Kindergarten gibt es ein reichhaltiges Kuchenbüfett. „Während die Eltern Kuchen essen oder Fahrzeuge aussuchen, können die Kinder sich auf dem großen Spielplatz des Naturkindergartens austoben, ihr Glück im Dosenwerfen versuchen oder im Kindergarten spielen und basteln“, heißt es in einer Mitteilung.

Jeder Verkäufer bekommt eine Nummer, unter der die Fahrzeuge verkauft werden. Den Verkauf übernehmen Mitglieder des Fördervereins. 15 Prozent des Verkaufserlöses erhält der Förderverein, die restlichen 85 Prozent werden ausgezahlt.

Anmeldungen nimmt Urte Reinecke unter Telefon (01520) 1613218 täglich ab 15 Uhr entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.